eLamX 2.0 veröffentlicht

Andreas
Beiträge: 47
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:01
Kontaktdaten:

eLamX 2.0 veröffentlicht

Beitragvon Andreas » Mo 28. Okt 2013, 15:06

Letzte Wochen haben wir eLamX 2.0 veröffentlicht und die Website (http://www.elamx.de) umgebaut. Dort sind jetzt die Installer für Windows, Linux, MAC OSX zu finden. Zudem kann weiterhin die betriebssystemunabhängige ZIP-Datei heruntergeladen werden, um eine Installation zu vermeiden. Einige Browser melden nach dem Herunterladen, dass diese Dateien aufgrund der geringen Downloadzahlen als unsicher eingestuft wird und den Computer beschädigen könnte. Wir haben unser Bestes getan, dass nichts beschädigt wird und arbeiten daran, dass diese Meldung nicht mehr erscheint.

Voraussetzung ist Java7. Allerdings muss gegenüber eLamX 1.1 das Java-Plugin für die Browser nicht mehr aktiviert sein, was die Sicherheit des Systems erhöhen kann.

Grundsätzlich sind nahezu alle Funktionen aus eLamX 1.1 übernommen worden und weiter verfügbar.

Beispiele für Neuerungen sind:
- Verwaltung mehrerer Materialien und Laminate in einer Datei/einem Programm,
- Berechnungen, wie zur klassischen Laminattheorie, Beulen, Deformation, usw., werden den Laminaten zugeordnet und mit abgespeichert,
- Editieren von Laminaten durch Drag&Drop der Lagen möglich,
- Eigenfrequenzanalyse von Laminatplatten,
- einstellbare Formate der Zahlenausgaben,
- Exportieren der Rohdaten (Zahlenwerte) von Darstellungen (z.B.: Polardiagramm, Versagenskörper),
- Nutzbarkeit ohne Internetzugang,
- Export der Laminate in die Eingabeformate gängiger FE-Programme (Ansys, LS-Dyna, Nastran, Abaqus),
- Materialdatenbank als Beispiele für Materialdaten,
- Autoupdater,
- u.v.a.m.

Für alle, die eLamX 1.1 weiter nutzen wollen, ist diese Version weiterhin unter http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... eory/elamx zu finden.

Zurück zu „Ankündigungen“

cron