Seite 1 von 1

Einheiten

Verfasst: Do 15. Mär 2012, 14:18
von thomas
Hallo!

Vorweg find ich das Programm super!
Das Einzige was mir abgeht sind die Einheiten.

Wenn alle Einheiten nach dem SI-System einzugeben sind, reicht mir eine kurze Bestätigung dass das so ist.

Danke im Vorhinein

MFG Thomas Förster-R.


Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit einsparen will :roll:

Re: Einheiten

Verfasst: Do 15. Mär 2012, 20:17
von Martin
Hallo,

da zitiere ich gerne einen Abschnitt aus dem Handbuch:

"[...]. eLamX arbeitet dabei grundsätzlich unabhängig von Einhei-
tensystemen. Es ist durch den Anwender sicherzustellen, dass die eingegebenen Daten einem
gemeinsamen, konsistenten Einheitensystem, wie beispielsweise dem SI- oder dem imperia-
len Einheitensystem, entstammen."

Solange also alle Einheiten nach dem SI-System eingegeben werden, entsprechen auch die Ergebnisse den Werten in SI-Einheiten.

Viele Grüße

Re: Einheiten

Verfasst: Do 11. Apr 2013, 07:22
von AirMjr
Könnte mir vielleicht jemand das Handbuch zur Nutzung des Programms per E-Mail zukommen lassen?
AirMjr@gmail.com

Danke,
Maksym

Re: Einheiten

Verfasst: Do 11. Apr 2013, 16:44
von Martin
Hallo,

das Handbuch ist verschickt. Darin befindet sich auch eine tabellarische Zusammenfassung über mögliche konsistente Einheitensysteme.

Re: Einheiten

Verfasst: Mo 1. Jul 2013, 23:07
von ChristianK
Hallo!

Ich würde mich auch sehr über das Handbuch freuen. Danke für das tolle Programm!

c h r i s t i a n
.k u n y
at
gmail
.com

vielen Dank:)

Re: Einheiten

Verfasst: Di 2. Jul 2013, 12:38
von Martin
verschickt

Re: Einheiten

Verfasst: Mo 18. Nov 2013, 12:09
von AnnieJoe
Hallo zusammen,

ich bin auf euer Programm gestoßen und würde mich auch sehr über das Handbuch freuen.
E-Mail Adresse:
anne.joedicke at googlemail .com

Danke schonmal :)

Re: Einheiten

Verfasst: Mo 18. Nov 2013, 14:47
von Martin
verschickt.

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache:

Bitte sendet Anfragen nach dem Handbuch per Mail direkt an

andreas.hauffe@tu-dresden.de oder
martin.raedel@tu-dresden.de

Dadurch können wir eine kürzere Reaktionszeit bieten.